Jiu-Jitsu International trauert um seinen Gründer Soke Richard Morris 10. Dan

Willkommen auf der JJI-Internetpräsenz der Landesverbände Deutschland und Schweiz sowie der International Black Belt Association


SOKE RICHARD MORRIS († - 15.07.2019)

Jiu-Jitsu International trauert um seinen Gründer Soke Richard Morris 10. Dan, der gestern im Alter von 83 Jahren verstorben ist. Wir alle haben ihm unendlich viel zu verdanken. Unzweifelhaft war Soke Richard Morris eine der herausragendsten Persönlichkeiten des Jiu-Jitsu außerhalb Japans. In den 80er Jahren gründete er die JJI, um Jiu-Jitsu und artverwandte Stile global zu fördern und entsprechende Standarts zu sichern.

Heute in vielen Ländern innerhalb und außerhalb Europas existent hat er uns

nicht nur ein großes Erbe, sondern auch eine große Verantwortung hinterlassen. Dieser gerecht zu werden, wird unsere Aufgabe in der Zukunft sein. Stellvertretend für JJI Deutschland und Schweiz und namens all unserer

Mitglieder sprechen wir seinen Hinterbliebenen unser tiefstes Mitgefühl aus -

unsere besten Wünsche und Gedanken sind in diesen schweren Zeiten bei euch.

 

RIP Soke R. Morris